Spiel&Autor

37. Spieleautorentreffen in Göttingen

vom 10. und 11. Juni 2017

start

am 10. und 11. Juni findet in der Stadthalle Göttingen (Albaniplatz) das 37. Spieleautoren-Treffen statt – dieses Jahr erstmals gemeinsam veranstaltet von der Spiele-Autoren-Zunft e.V. (SAZ) und dem Fachdienst Kultur der Stadt Göttingen.

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Spieleautoren (sowohl an Neulinge als auch an Profis) und an Kleinverlage, weiterhin an Spielekritiker, Redakteure von Spieleverlagen, Spielezeitschriften und natürlich auch an andere Interessierte.

Ab Mitte Mai finden Sie an dieser Stelle eine Liste aller bis dahin angemeldeten Verlage mit den dazugehörigen Webadressen. Dies ist eine gute Möglichkeit, sich vorab zu informieren und zu überlegen, welche die richtigen Ansprechparter für die eigenen Prototypen sein könnten. Nahezu jeder Verlag hat eine oder mehrere Spezialisierungen und auch bestimmte Arten von Spielen, die er auf keinen Fall veröffentlicht. Wenn Sie nun meinen, die passenden Verlage für Ihre Ideen gefunden zu haben, können Sie diese auf dem Treffen gezielt ansprechen. Sie können sich auch im Vorfeld mit einem Verlag für Göttingen verabreden.
In der zu dem Treffen erscheinenden Ausgabe von Spiel & Autor wird auch eine Bildergalerie der Redakteure zu finden sein. 

Für den Fall, dass jemand an Ihrem Tisch vorbeikommt und Sie nicht findet, können Sie ein paar Handzettel vorbereiten, auf dem Sie ihre Spielidee kurz umreißen und der vielleicht ein Foto des Spiels und von Ihnen enthält - und dazu natürlich Ihre Kontaktdaten. Einen von diesen Handzetteln können Sie auch mit Ihrer Tischnummer an eine Pinnwand hängen, die wir speziell dafür einrichten werden. Bitte überschreiten Sie die Maximalgröße von A5 nicht. Auch Redakteurinnen und Redakteure können gern ihr Foto dort aufhängen, damit es leichter ist, sie zu finden.

 

Das Programm:

Samstag, 10. Juni 2017

09:00

 

Öffnung der Stadthalle, Standaufbau, erste Gespräche

10:30

 

Offizielle Eröffnung des Treffens:
· Begrüßung durch den Vorstand der Spiele-Autoren-Zunft und
  dem Oberbürgermeister der Stadt Göttingen
· Vergabe des Preises GÖTTINGER SPATZ
· Bekanntgabe der fünf Kandidaten für das Spieleautoren-
   Stipendium

11:00

 

Tutorium – Einführung für neue Teilnehmer

ab 19:00

 

Göttinger Nacht der Kultur mit Konzerten, Performances und
vielem mehr in der gesamten Innenstadt. Dazu gehört auch ein
großes Angebot an Speisen und Getränken. Das gemeinsame
Spaghetti-Essen fällt dieses Jahr mangels Räumlichkeiten aus.

 
Sonntag, 11. Juni 2017

  9:30 – 14:00

Göttinger Tag des Spiels
Fortsetzung des Spieleautorentreffens mit Besuchern

10:30

Großer Saal

Jury Spiel des Jahres: Verleihung des Förderpreises für
 Nachwuchsautoren
29. Hippodice-Wettbewerb für Spieleautoren: Bekanntgabe der
 Gewinner

 

 

Liste der Verlage und Agenturen, die sich bisher für das Autorentreffen 2017 in Göttingen angemeldet haben (Stand 28. Mai). Erfahrungsgemäß gibt es meist noch Nachmeldungen. Falls wir jemanden vergessen haben sollten, bitten wir um einen Hinweis. Vielen Dank!

2F-Spiele
Abacusspiele
Amigo Spiel + Freizeit
beleduc Lernspielwaren
Eggertspiele
Feuerland Spiele
Frosted Games
Game Brewer BVBA
Gerhards Spiel & Design
Haba
Hall Games
Hans im Glück
Herbertz Entertainment UG
Hutter Trade / HUCH!
Kallmeyer Lernspiele
Korea Board Games
Kosmos
moses. Verlag
Mungo Verlag
Noris Spiele
Pegasus Spiele
Poltergeist Spiele
Projekt Spiel Lizenzagentur
Quango Spieleverlag UG
Ravensburger Spielverlag
Schmidt Spiele
Smart Cookie Games
Spiele-Offensive / Spieleschmiede
Spielworxx
Sphinx Spiele
ValueAdd Games
Trefl
White Castle
Zoch Verlag

 

 Anmeldung

Die Anmeldefrist ist abgelaufen, verspätete Ameldungen können auch mangels freien Tischen nicht mehr angenommen werden.

Der „Eintrittspreis“ beträgt € 15,00, zu zahlen beim Einlass. Mit diesem Beitrag werden das Preisgeld für den GÖTTINGER SPATZ sowie die organisatorischen Unkosten finanziert. Verlagsvertreter und SAZ-Mitglieder können die Formalitäten bereits am Vortag beim Redakteurs-Workshop bzw. bei der SAZ-Mitgliederversammlung erledigen.

Um Quartier müssen Sie sich selbst bemühen. Setzen Sie sich bei Bedarf bitte mit dem Göttinger Tourismus e. V. in Verbindung: Altes Rathaus, Markt 9, 37073 Göttingen, Tel.: (05 51) 4 99 80-20, e‑mail: zimmerreservierung@göttingen.de.

Pressearbeit

Als Pressekontakt steht Ihnen Christian Beiersdorf, Geschäftsführer der SAZ, zur Verfügung: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Telefon 0761-3630 1926.

 

Verlagsbriefkästen: Die SAZ stellt beim Göttinger Spieleautoren-Treffen auch 2017 wieder Hängemappen als „Verlagsbriefkästen“ auf. Dort kann jeder Spiele-Kurzbeschreibungen einwerfen. Dies soll insbesondere Neulingen in der Branche helfen, Kontakt zu Verlagsvertretern zu bekommen. Dabei empfehlen wir, sehr gezielt vorzugehen und sich vorher zu informieren, welcher Verlag für das Spiel infrage kommt. Ab Mitte Mai veröffentlichen wir hier eine Liste der teilnehmenden Verlage.


Noch fünf I n f o r m a t i o n e n  und Regeln zu unserem Treffen:
1. Auch bei kurzfristiger Verhinderung bitten wir um Nachricht für die Aktualisierung der Teilnehmerliste und gegebenenfalls Vergabe des Tisches an andere.
2. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung am Samstag eine geschlossene Veranstaltung ist, zu der man angemeldet sein muss.
3. Bitte die Namensschilder nach der Veranstaltung zurückgeben.
4. Bitte beachten Sie die Schließzeiten der Stadthalle: Samstag 19.00 Uhr, Sonntag 14.15 Uhr.
5. Die Parkplätze vor der Stadthalle Göttingen sind kostenpflichtig.

Spielidee in Spiel & Autor veröffentlichen

Sie erhalten beim Einlass die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Spiel&Autor kostenlos. Dort werden neben interessanten Artikeln und Informationen über die Suchfelder der Verlage auch die Fotos weitgehend aller Verlagsredakteure abgebildet sein, damit man sie leichter ansprechen kann – aber bitte nicht, während sie gerade das Spiel eines anderen Spieleautors begutachten. Wenn Sie mit Ihrem Spielkonzept im Heft vertreten sein möchten, wenden Sie sich bitte an Karsten Höser, Im Streb 3, 44894 Bochum ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.spiel-und-autor.de). Ein Probeheft erhalten Sie gegen Einsendung von 3,50 Euro.

Redaktionsschluss ist am 09. Mai 2015.

 Noch fünf Spielregeln zu dem Treffen:

  1. Auch bei kurzfristiger Verhinderung bitten wir um Nachricht für die Aktualisierung der Teilnehmerliste und gegebenenfalls Vergabe des Tisches an andere.
  2. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung am Samstag eine geschlossene Veranstaltung ist, zu der man angemeldet sein muss.
  3. Bitte die Namensschilder nach der Veranstaltung zurückgeben.
  4. Bitte beachten Sie die Schließzeiten der Stadthalle: Samstag 19.00 Uhr, Sonntag 14.15 Uhr.
  5. Die Parkplätze vor der Stadthalle Göttingen sind kostenpflichtig.

 

Zusammenfassend noch einmal ein paar Tipps:

  • Eine Liste aller angemeldeten Verlage laden wir an dieser Stelle ab Mitte Mai (also kurz nach dem Anmeldeschluss) hoch. So könnt Ihr Euch schon vor dem Treffen überlegen, mit wem Ihr gern sprechen wollt und vielleicht auch schon vorab Termine machen. Gerade die Redakteure größerer Verlage sind manchmal ziemlich umlagert und freuen sich, wenn sie nur von den Autoren angesprochen werden, deren Ideen zumindest theoretisch in ihr Programm passen.
  • Wir empfehlen euch sehr, nicht das ganze Treffen über an eurem Tisch zu kleben, sondern euch unbedingt auch mal die Spiele anderer Autoren anzugucken. Um gleichzeitig nichts zu verpassen, solltet Ihr an eurem eigenen Tisch nicht nur euer Spiel, sondern auch eure Kontaktdaten (Visitenkarten oder einfache Ausdrucke) hinterlassen, dazu vielleicht eine Kurzbeschreibung als Handzettel. Wenn dann jemand in eurer Abwesenheit vorbeikommt, kann er oder sie besser beurteilen, ob das Spiel etwas für seinen oder ihren Verlag sein könnte.
  • Ein Exemplar eines solchen Handzettels könnt Ihr (zusammen mit Eurer Tischnummer) eventuell auch an eine spezielle Pinnwand hängen, die wir uns einzurichten bemühen. Wenn ein Foto von Euch und ein Foto des Spiels darauf zu sehen sind, erleichtert dies das Wiedererkennen.
  • Wenn Ihr schon Spiele veröffentlicht und ein paar Exemplare übrig habt, könnt Ihr sie auf dem Treffen auch zum Tausch mit anderen Autor/innen anbieten.

 

flaggeon the 10th and 11th of June 2017, the 36th Game Designer Convention will take place in the Göttingen Municipal Hall (Albaniplatz), jointly organized for the first time by the Game Designer Association (SAZ) and the Fachdienst Kultur of the City of Göttingen.
This invitation is addressed mainly to game designers (newcomers as well as professionals), editors from game publishing companies and game journalists.

For further information and for the registration form (as well the application for the Game Designer Grant), please refer to www.spieleautorenzunft.de or www.spiel-und-autor.de. Around the middle of May, you will also find a list of all publishers who signed up until then, with links to their websites. This is a good opportunity to gather information about the publishers and to find out which of them might be suitable for your own prototypes. Nearly every publishing house has one or more special fields and also some types of games that they will definitely not publish.
Once you have found the right publisher(s) for your ideas, you can approach them directly during the gathering. There will also be an opportunity to drop off a short description of your game(s) with your table number into “Publisher’s Mail Boxes” of suitable publishers (please avoid filling everyone's boxes). You can find a form for such short descriptions at the above-mentioned websites. You can also try to make appointments in advance with specific editors.
Upon entry, you will get a free copy of the current edition of the German Spiel&Autor magazine. Aside from other interesting articles and information about the profiles of publishers, you will also find photos of most editors, making it easier to approach them during the convention – just refrain from doing so while they are evaluating another designers' games, please. If you want to introduce your games in the magazine, please get in contact with Karsten Höser, Im Streb 3, 44894 Bochum ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.spiel-und-autor.de).

  • The registration deadline has expired; late registrations can not be accepted even in the absence of free tables.

The “entrance fee“ is € 15.00, to be paid upon arrival. This amount will cover the GÖTTINGER SPATZ prize and costs for organizing the event. A unique “entrance ticket“ is included, which we ask you to wear during the convention. Publisher's representatives and SAZ members can complete the formalities a day in advance at the editors' workshop or at the SAZ general assembly, respectively.

About lodging you should take care by yourself. If necessary, please contact Göttingen Tourism: Altes Rathaus, Markt 9, 37073 Göttingen, Tel.: +49-551-49980-20, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
Your press contact is Christian Beiersdorf, Managing Director of the SAZ: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , phone +49-0761-3630 1926.
Five more info’s and rules about our gathering:
1. If you have to cancel at short notice, please still let us know about it so we can update our participants' list, and, where applicable, assign tables to other participants.
2. Please note that on Saturday, our gathering is not open to the public but only to people who have signed in beforehand.
3. Please return the name tags after the gathering.
4. Please note the closing times of the Town Hall: Saturday at 7.00 pm, Sunday at 2.15 pm.
5. The parking lot in front of the hall charges a fee.

 

 

Bonding Games (Luthuania)

www.bondinggames.com